Game of Thrones: Nächste Serie in der Entwicklung!

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Die zweite Serie aus dem Game of Thrones-Universum, die etwa 300 jahre vor der Hauptserie spielende House of the Dragon, wird bereits im kommenden Jahr starten. Nun hat Heimsender HBO einen weiteren Stoff in die Serien-Entwicklung geordert: Die Abenteuer von Dunk und Egg. Ser Duncan the Tall und Aegon Targaryen sind die Haupfiguren in einer Reihe von Novellen aus der Feder von George R.R. Martin, die etwa 90 Jahre vor den Ereignissen in Game of Thrones angesiedelt sind. Mittlerweile sind fünf Abenteuer des Gespanns erschienen, Martin spricht von mindestens neun, für die er bereits Ideen hat.

Ser Jaime Game of Thrones

Historische Westeros-Figuren zu Beginn ihrer Karriere

Es handelt sich dabei im Ereignisse, die in den jungen jahren der beiden Figuren stattfinden. Ser Duncan wird später Lord Commander der Königswache, aus Aegon Egg Targaryen der spätere König Aegon V. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Ob also wirklich Storys von Martin als Grundlage für die tatsächliche Serienhandlugnen dienen oder nur die beiden Figuren genutzt werden, um neue Geschichten zu erzählen, ist bislang völlig unklar. Auch eine Garantie für eine dritte Serie ist dieser Auftrag noch nicht. Vermutlich wird es jetzt sechs bis 12 Monate dauern, in denen sich Autoren und Produzenten zusammensetzen, um ein mögliches Konzept für Dunk and Egg zu erstellen. Daraus erfolgt dann entweder die Bestellung einer Pilotfolge - oder eine Einstellung oder nochmalige Überarbeitung des Projekts.

Es beweist aber, dass HBO in der Tat mit Game of Thrones noch lange nicht fertig ist und nach der kommenden Serie weiterhin Projekte aus dem Universum von Martin ins Leben rufen will. Weitere Ideen zu Serien dürften allerdings bis zu einer Entscheidung über den Heckenritter, wie Ser Duncan auch genannt wird, auf Eis liegen.

Weiterlesen