Zombie: Romero-Witwe sucht Regisseur für letzten Film

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Suzanne Romero, Witwe des 2017 verstorbenen Erfinder des modernen Zombie-Mythos, ist momentan offenbar auf der Suche nach einem Regisseur, der den fünften und finalen Teil von Romeros Zombie-Saga inszeniert. Moment, den fünften? Es gibt doch aber schon sechs Zombie-Filme von Romero? Ja, das stimmt, aber der Meister selbst reihte Diary of the Dead und Survival of the Dead nicht in seine Ur-Saga ein, sondern betrachtete diese Filme als alleinstehend und nicht Teil der Hauptstory. So wäre der neue Film, so er denn kommt, als Abschluss der Filmreihe Night of the Living Dead, Dawn of the Dead, Day of the Dead und Land of the Dead zu sehen.

Es begann mit einer Frage

Zombie @Koch Film

Romeros bekanntester Film bleibt Dawn of the Dead, der in Deutschland schlicht Zombie heißt.

Der Name des Films lautet Twilight of the Dead und Suzanne Romero hat nach eigener Aussage schon einige Jahre mit Autoren daran gewerkelt. Dies sei nach Aufzeichnungen von George Romero geschehen, der vor seinem Tod bereits an dem Projekt gearbeitet habe – und das sein letzter Film zu diesem Thema sein sollte. Drehbuchautor Paolo Zelati, der bis zu Romeros Tod mit ihm am Script schrieb und seine Witwe bat, weiter daran arbeiten zu dürfen, erklärt die Grundidee: "Alles begann mit meiner Frage an George: Wohin gehen die Zombies am Ende von Land of the Dead?"

So soll der finale Teil in einer Welt spielen, in der das Leben fast ausgestorben ist, es aber noch einen Hoffnungsschimmer für die Menschheit gibt. Ob das Projekt wirklich entsteht, wird aber nicht nur daran liegen, ob Suzanne Romero einen Regisseur dafür findet, sondern auch an den Finanzen. Für viele seiner Filme musste Romero mit wenig Budget auskommen, weil kein Studio so blutige und gewalttätige Filme produzieren wollte. Manchmal gab es sogar im letzten Moment noch Kürzungen wie bei Day of the Dead, der eigentlich ganz anders geplant war. Angesichts der ungebrochenen Zombie-Begeisterung gibt es aber definitiv eine Chance, dass Romeros finale Filme-Idee tatsächlich entsteht.

Weiterlesen