Salma Hayek lässt Brüste sprechen – für HBO Max

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Momentan ist sie in Deutschland auf Amazon Prime mit dem Sci-Fi-Drama Bliss zu sehen, aber die umtriebige mexikanische Schauspielerin Salma Hayek hat bereits den nächsten Auftrag an Land gezogen. Für HBO Max soll sie mit ihrer Produktionsfirma eine Serie nach dem Roman This Boob's Life von Leslie Lehr umsetzen. Darin geht es um eine Frau namens Leslie, die an ihrem 40. Geburtstag erleben muss, dass ihre Brüste anfangen, mit ihr zu sprechen. Und was sie zu sagen haben, bringt Leslie dazu, sich mit verschiedenen Aspekten ihres Lebens nochmal kritisch auseinanderzusetzen.

Bliss

Comedy-Serie geplant

Obwohl es im Kern um ein ernstes Thema geht – das Leben einer nicht mehr ganz jungen Frau in einer auf Brüste fixierten, männerdominierten Gesellschaft – soll das Ganze aber nicht bierernst umgesetzt werden. HBO Max plant vielmehr eine Comedy-Serie mit 30-minütigen Folgen. Als Autorin und Showrunnerin ist Cynthia Mort geplant, ob Salma Hayek sich nur als Produzentin im Hintergrund hält oder die Titelrolle selbst übernimmt, steht momentan noch nicht fest. Wer wissen möchte, was Brüste so zu sagen haben, wenn sie sprechen können, muss sich aber noch gedulden. Frühstens 2022 dürfte es soweit sein.

Weiterlesen