Tender Bar: Ben Affleck soll Hauptrolle spielen

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Mit Tender Bar gelang dem Journalisten und Pulitzer-Preisträger J.R. Moehringer ein grandioser Roman, der autobiografische Züge trägt. Darin erzählt er von einer Kindheit ohne Vater und seinem Leben in der Bar seines Onkels in Long Island, in der er später auch arbeitet. Schnell gab es erste Bemühungen, den Roman zu verfilmen, doch Sony scheiterte bereits mit einem Versuch. Inzwischen hat Amazon Studios das Projekt übernommen und George Clooney soll als Regisseur fungieren. Und der hat jetzt offenbar seinen Hauptdarsteller gefunden: Ben Affleck.

Zweite Zusammenarbeit

Affleck und Clooney arbeiteten bereits beim Oscar-prämierten Argo zusammen, Affleck als Regisseur und Darsteller, Clooney als Poduzent. Angeblich versuchen beide seitdem, ein Projekt zu finden, in dem sie erneut gemeinsam vor und hinter der Kamera agieren können. Das scheint nun mit Tender Bar endlich gelungen zu sein, denn Clooney soll hier Regie führen und auch produzieren, wäre also täglich am Set. Ob er auch eine Rolle im Film übernimmt, steht bislang noch nicht fest. Auch einen Drehtermin gibt es bislang nicht, Amazon Studios produziert allerdings nicht sehr viele FIlm pro Jahr, sodass von einem Rückzieher zugunsten eines anderen Projekts nicht auszugehen ist.

Cloonex beim Dreh von Midnight Sky

Clooney hat gerade den sci-Fi-Film The Midnight Sky für Netfliy abgedreht, der am 23. Dezember zu sehen sein wird, über sein nächstes Projekt gibt es momentan noch keine Infos. Vermutlich ist es aber noch nicht Tender Bar, da über diesen Film selbst in der Filmdatenbank IMDB noch nichts zu finden ist. Vor 2022 ist also nicht mit einem fertigern Film zu rechnen. Bei diesen Mitwirkenden könnte sich das Warten aber lohnen.

Weiterlesen