Warner kündigt sechs Superhelden-Filme an - pro Jahr!

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Warner treibt seine Pläne, HBO Max weltweit zum Erfolg zu machen, mit großen Ankündigungen weiter voran. So sollen ab 2022 jedes Jahr sechs Filme aus dem DC-Universum zu sehen sein. Vier davon im Kino, zwei weitere exklusiv auf der Streaming-Plattform HBO Max. Offenbar war die Veröffentlichung von Wonder Woman 1984 dort für Warner ein Erfolg, denn ein Teil der Helden wird dort wohl ein neues Zuhause finden. Und das ist nicht alles. Walter Hamada, Chef der Warner DC-Filmproduktion, gab folgenden Wahspruch aus: "Bei jedem Film, mit dem wir uns beschäftigen, müssen wir uns immer fragen: Was wäre das potenzielle Spin-Off auf HBO Max?"

DC-Universum? Eher nicht

Einer hat jedenfalls im DC-Universum fertig: Zack Snyder. Hamada bestätigte, dass der Director's Cut von Justice League für Snyder der Schwanengesang ist, weitere DC-Filme wird der Regisseur nicht drehen. Auch sein Snyder-Verse wird es nicht geben, die neuen Filme dürften weiterhin für sich stehen und keine Versuche darstellen, ein neues DC-Universum im Kino und auf HBO Max zu etablieren. Stattdessen soill The Flash 2022 den Grundstein für ein Multiverse legen, in dem es unterscheidliche Filme und Darsteller in der gleichen Rolle geben kann, also zum Beispiel einen jungen und einen alten Batman in zwei unterschiedlichen Filmen.

The Batman

Eine enge Verquickung von Film und TV-Serien ist aber ein klares Ziel von Warner. So wird James Gunns The Suicide Squad eine TV-Show namens The Peacemaker nach sich ziehen. Welche Filme und Serien ab 2022 kommen könnten, verriet Hamada nicht, bislang sind nur The Flash, The Batman und Aquaman 2 angekündigt, weitere drei (Shazam 2, Black Adam, Wonder Woman 3) stehen bislang auf 2023. Für Superhelden-Fans stellt sich bei dieser Ankündigung allerdings die Frage, ob Marvel und DC mit dieser Menge an geplanten Filmen und Serien den Markt nicht langsam übersättigen. Ist es wirklich noch ein Ereignis, wenn jeden Monat ein neuer FIlm startet?

Weiterlesen