Wonder Woman 1984 kommt im Dezember ins Kino!

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Warner hat offensichtlich nicht die Geduld, die Disney momentan mit seinen Marvel-Filmen an den Tag legt. Das Studio verkündete nun, Patty Jenkins' zweiter Film um Diana Prince alias Wonder Woman wird in den USA beim Streaming-Dienst HBO Max gezeigt - und zwar zu Weihnachten. Parallel dazu wird der Film auch in die Kinos kommen, falls sie geöffnet sind. Warner kündigte weiterhin an, dass überall dort, wo es HBO Max nicht gebe, also auch in Deutschland, das neue Abenteuer von Wonder Woman in die Kinos kommen werde - und zwar schon am 16. Dezember 2020. Das alte Datum 25.12. ist damit also hinfällig.

Entscheidung für Auswertung

Damit gibt Warner eine potenzielle Milliarden-Einnahme aus der Hand, denn der erste Film , den ebenfalls Jenkins inszenierte, war vor allem in den USA extrem erfolgreich und brachte es auf Einnahmen von mehr als 800 Millionen Dollar. Da HBO Max zum gleichen Konzern gehört wie Warner Bros, lässt sich die Entscheidung wohl als sehr teure Werbung für den Streaming-Dienst auslegen, der dadurch sicher eine große Menge neuer Kunden gewinnen wird. Regisseurin Patty Jenkins, die vor wenigen Wochen noch offen ausschloss, der Film könnte außerhalb der Kinos Premiere feiern, bestätigte jetzt die Entscheidung und sagte in einem Interview, der Film solle unbedingt zu Weihnachten zu sehen sein, wo auch immer das sein werde.

Wondr Woman 1984 Pascal und Wiig

Für Deutschland bleibt nun abzuwarten, wie sie die Corona-Situation entwickelt. Davon wird abhängen, ob am 16. Dezember Kinos in Deutschland geöffnet sein werden, um den Film zu zeigen - oder eben nicht. Ein Trend lässt sich momentan noch nicht erkennen. Sollten die Kinos geschlossen bleiben, wird Wonder Woman 1984 bei uns erst einmal niemand sehen können. Dass Sky als HBO.-Partner in Deutzschland die Rechte erhält, den Film zu zeigen, gilt als unwahrscheinlich.

Weiterlesen