CES 2021: Sony gibt Termine für neue PS5-Spiele bekannt

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Natürlich konnte die Consumer Electronics Show in diesem Jahr nur in digitaler Form stattfinden. Sony hat es sich aber nicht nehmen lassen, eine extrem erfolgreiche Markteinführung der neuen Playstation 5 zu verkünden und ein paar Termine für die Spiele der neuen Konsole einzugrenzen.

Laut Sonys Playstation-Chef Jim Ryan stellte die Einführung der Playstation 5 den erfolgreichsten Verkaufstart einer Spiele-Hardware aller Zeiten dar. Knapp vier Millionen Einheiten der neuen Spiele-Kiste konnten bis jetzt abgesetzt werden – und das ist natürlich noch lange nicht das Ende der Fahnenstange im Angesicht vieler Spieler, die sich immer noch die Finger auf der F5-Taste wundtippen, um bei den einschlägigen Online-Portalen eine Vorbestellung oder gar Bestellung platzieren zu können.

Horizon Forbidden West

Neue Termine für PS5-Spiele 

Es ist nicht in Stein gemeisselt, aber laut der aktuellen Terminliste wird auch "Horizon Forbidden West" (Bild oben) dieses Jahr den Weg auf PS4- und PS5 Festplatten finden. Grandios! Auf der CES zeigt Sony ausserdem ein kurzes Video, in dem alle neuen Termine vorgestellt werden. Allerdings glänzt ein wichtiges Spiel, das ursprünglich im ersten Halbjahr 2021 erscheinen sollte, mit Abwesenheit: "Gran Turismo 7". Da sich die Entwickler von Polyphony Digital in der Vergangenheit schon nicht mit Ruhm bekleckert haben, wenn es um diverse Verschiebungen früherer Teile der Rennsimulation ging, bleibt also nur banges Warten, ob diesbezüglich eine Verzögerung zu erwarten ist.

Ebenfalls auf der Liste ist das abgedrehte "Pragmata" von Capcom – allerdings wird es wohl noch ein Weilchen dauern, bis wir endlich wissen, worum es in dem Titel überhaupt geht. "Pragmata" soll nun 2023 erscheinen. Sehr erfreulich ist hingegen die erste Terminierung von "Project Athia", das bei den Entwickiern von "Final Fantasy XV" in der Mache ist und schon im ersten Trailer mächtig Eindruck schindet . Alle weiteren Termine, die Sony auf der CES 2021 bekannt gegeben hat, lauten:

  • Hitman 3 – Januar 2021
  • Returnal – 19. März 2021
  • Kena: Bridge of Spirits – März 2021
  • Solar Ash – Juni 2021
  • Little Devil Inside – Juli 2021
  • Ghostwire: Tokyo – Oktober 2021
  • Stray – Oktober 2021
  • Ratchet & Clank: Rift Apart – 2021
  • Horizon Forbidden West – 2021
  • Project Athia – Januar 2022
  • Pragmata – 2023

Das kurze Video des Sony-CES-Präsentation könnt ihr euch hier ansehen und welche Spiele für 2021 noch auf eure Merkliste sollten, lest ihr an dieser Stelle

Weiterlesen