Für Konsole und PC: Das werden die Spiele-Highlights 2021 (Teil 1)

Kleine Helferlein aus dem Computerspiel Kena Bridge of Spirits | Spiele.de
Kleine Helferlein aus dem Computerspiel Kena Bridge of Spirits © Ember Labs
Springe zu...
TEILEN

Das Jahr 2021 hat im Bereich neuer Video- und Computerspiele so viele potenzielle Hit-Kandidaten zu bieten, da kann man schonmal den Faden verlieren. Damit ihr jedoch den perfekten Überblick habt, hat die Redaktion von spiele.de die 20 vielversprechendsten Titel herausgesucht. Im ersten Teil des Artikels stellen wir euch zehn Spiele-Kracher vor, zehn weitere dann in einem Folgeartikel. Viel Spaß beim Stöbern!

Diablo 4

Diablo 4/Activision Blizzard

Schon auf der BlizzCon 2019 war das frisch angekündigte "Diablo 4" ein echter Hingucker. Die brachiale Dungeon-Klopperei kommt wieder wesentlich düsterer daher, als der dritte Teil und soll auch vom Umfang her deutlich zulegen. Eingestreute MMO-Elemente bringen frischen Wind in das Spielprinzip, der Kern von Diablo 4 wird allerdings abermals der kooperative Modus für bis zu vier Spieler. Ob es dieses Jahr schon losgeht, oder wir uns erstmal mit einer Beta begnügen müssen, wird sich zeigen. Fest steht bis jetzt, dass zeitgleich mit Diablo 4 das Mobile-Game "Diablo Immortal" herauskommen soll. Einen ersten Trailer zu "Diablo 4" findet ihr hier. Das Spiel erscheint für PC, Xbox, PS4 und PS5. 

Ratchet & Clank: Rift Apart

Ratchet & Clank Rift Apart/Insomniac Games

Das schraubensammelnde Wiesel mit einem Faible für dicke Wummen im Tandem mit seinem blechernen Kumpel feiert seinen Einstand auf der brandneuen Playstation 5 – und das sogar schon in der ersten Hälfte des Jahres 2021. Wie in den Vorgängerspielen erkundet ihr zahlreiche unterschiedliche Spielwelten und gebt den vielfältigen Gegnern mit abgedrehten Feuerwaffen ordentlich eins auf die Mütze. Neben der unglaublich detailreichen Optik, die fast schon an einen Pixar-Film erinnert, kommt auch die schnelle SSD-Festplatte der PS5 gameplaytechnisch zum Einsatz: Wie es der Titel des Spiels vermuten lässt, findet ihr in der Spielwelt seltsame Risse. Hüpft ihr hinein, seid ihr in unter einer Sekunde in einer völlig anderen Spielwelt. Wie das dann in Bewegung aussieht, könnt ihr euch hier im Trailer ansehen. "Ratchet & Clank: Rift Apart" erscheint exklusiv für die Playstation 5.

Outriders

Outriders/Square Enix

Platz da, Destiny 2! Mit "Outriders" wollen die Spielentwickler von People Can Fly (Bulletstorm) einen neuen Stern am Koop-Himmel erschaffen. Bis jetzt sieht es danach aus, als könnte ihnen dieses Vorhaben durchaus gelingen. Auf einem lebensfeindlichen Planeten stellt ihr euch – alleine oder mit bis zu zwei Online-Kumpeis – zahlreichen Widersachern und macht dabei von den Taletenten eurer ausgewählten Klasse Gebrauch. Also: Gegner erst in einer Feuersbrunst rösten und dann nochmal eine Ladung Blei hinterher. Das bisher gezeigte Material macht einen äußerst stimmigen, brutalen und schnellen Eindruck. Fans von "Destiny", "The Division" oder auch dem etwas verünglückten "Anthem" kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. "Outriders" erscheint am 1. April (kein Scherz) 2021 für PC, PS4, PS5 und Xbox. Wie es dann abgeht, könnt ihr euch hier schon einmal anschauen

Kena: Bridge of Spirits

Kena Bridge of Spirits/Ember Labs

Schon alleine wegen der unglaublich putzigen Gefährten eurer Spielfgur (siehe Aufmacherbild des Artikels), hat sich "Kena: Bridge of Spirits" einen Platz in dieser Liste verdient. Aber auch das abwechslungsreiche Gameplay in sehr detailreichen Spielumgebungen soll natürlich punkten. Der erste Trailer gibt euch schon einen guten Einblick, was "Kena" so zu bieten hat. Das große Fragezeichen ist das Entwicklerstudio selbst. Denn Ember Lab hat bisher noch kein einziges Spiel herausgebracht, was auf die etwaige Qualität des Endproduktes schließen ließe. Wir hoffen aber das Beste und freuen uns auf die Ausflüge mit Kena und ihren kleinen, pelzigen Helferlein. "Kena: Bridge of Spirits" erscheint für PC, PS4 und PS5. Achja, solltet ihr euch in die kleinen Kerlchen jetzt schon verguckt haben, könnt ihr euch hier eine entsprechende Figur aus dem Shop des Spiele-Entwickers bestellen.

Returnal

Returnal/Housemarque

Eigentlich haben sich die finnischen Entwickler von Housemarque durch ihre technisch hochversierten Titel wie "Resogun", "Alienation" oder "Dead Nation" einen Namen unter Playstation-Zockern gemacht. Doch nun soll Schluß sein mit arcadiger Top-Down-Action und die Damen und Herren stellen ihr erstes, echtes 3D-Spiel vor: Es hört auf den ungewöhnlichen Namen "Returnal" und der ist hier auch Programm. Als Astronautin stürzt ihr auf einem unwirtlichen Planeten ab und lasst im Kampf gegen fiese Aliens die Waffen sprechen. Müsst ihr zu viele Treffer einstecken, zieht das natürlich unweigerlich den Bildschirmtod nach sich. So beginnt eure Reise von neuem, nun sieht der Planet aber völlig anders aus und auch neue Gegner stellen sich euch in den Weg. Euer Ziel ist es einen Ausweg aus der Misere zu finden und den Geheimnissen der Spielwelt nach und nach auf die Schliche zu kommen. Klingt spannend und der erste Trailer lässt auf ein spaßiges Bildschirmgewitter hoffen. "Returnal" erscheint am 19. März exklusiv für die Playstation 5. 

Resident Evil Village

Resident Evil Village/Capcom

Nach der Neuausrichtung der Serie im siebten Teil geht es nun fast nahtlos in der Ego-Perspektive weiter. Allerdings soll der hier gebotene Grusel- und Ekelfaktor alle bisherigen Teile der Spiele-Serie in den Schatten stellen. Abermals in der Gestalt des gebeutelten Protagonisten Ethan Winters erkundet ihr in "Resident Evil Village" ein unheimliches Dorf, das einem düsteren Gruselschloss vorgelagert ist und von Werwölfen, Untoten und religiösen Fanatikern überrannt wurde. Der aktuelle Trailer versprüht ziemliche Resident Evil 4-Vibes und kann nicht zuletzt wegen der fulminanten, fast fotorealistischen Optik auf ganzer Linie überzeugen. "Resident Evil Village" erscheint für PC, PS5 und Xbox. 

Elden Ring

Elden Ring/From Software

Es kann natürlich keinen Ausblick auf die vermeintlich besten Spiele des Jahres 2021 geben, ohne "Elden Ring" zu nennen. Vom geistigen Nachfolger der Dark-Souls-Spiele gibt es bisher zwar nur einen einzigen düsteren Rendertrailer, aber auch das reicht aus, um masochistisch angehauchte Spieler auf aller Welt in absolute Ekstase zu versetzen. Die Hintergrundgeschichte von "Elden Ring" ist eine Zusammenarbeit des Erfolgsautos George R. R. Martin und des Erfinders der Spiele-Serie, Hidetaka Miyazaki. Was wissen wir noch? Das Gameplay soll sich stark an den Dark-Souls-Spielen orientieren, allerdings bereist ihr in "Elden Ring" eine riesige, offene Spielwelt, die über einen dynamischen Wetter- und Tag-/Nacht-Wechsel verfügt und an die nordische Mythologie angelehnt sein soll. Wird Zeit, dass Entwickler From Software endlich mal mit einem aussagekräftigen Gameplaytrailer um die Ecke kommt, auch das dauert aber wohl nicht mehr all zu lange. Aktuellen Gerüchten zufolge ist "Elden Ring" nämlich schon so gut wie fertig. "Elden Ring" erscheint für PC, PS4 und Xbox.

It Takes Two

It Takes Two/Hazelight Studios/Electronic Arts

Damit euch der ganze düstere Kram nicht die Laune verhagelt, kommt mit "It Takes Two" ein echtes "Feel-Good-Game" – und das sogar für zwei Spieler. Entweder im Couch-Koop oder der kooperativen Onlline-Variante. In der Gestalt von zwei Puppen muss das Ehepaar eine schwere Beziehungskrise überwinden – und wie ginge das besser, als gemeinsam vollkommen abgedrehte Mini-Spiele zu meistern? Die Entwickler von Hazelight Studios haben schon mit dem kooperativen Knast-Ausbruchs-Abenteuer "A Way Out" bewiesen, dass irrwitzige Koop-Aktionen genau ihr Ding sind und auch der erste Trailer von "It Takes Two" sieht nach eine riesigen Portion Spielspaß aus . Auch cool: Wenn ihr das Spiel zusammen spielen wollt, braucht nur ein Spieler eine kostenpflichtige Version, der andere lädt sich einfach den kostenlosen Client herunter und kann mitspielen. "It Takes Two" erscheint am 26. März für PC, PS4, PS5 und Xbox.

Gran Turismo 7

Gran Turismo 7/Polyphony Digital/SCIE

Nach dem ziemlich guten aber etwas abgespeckten "Gran Turismo Sport" gibt es mit "Gran Turismo 7" endlich wieder die volle Packung Rennvergnügen: Mehr Strecken, mehr Autos und natürlich umfangreiche Tuning-Möglichkeiten samt einer ausufernden Karriere stehen auf dem Programm. Natürlich soll "Gran Turismo 7" umfassenden Gebrauch der potenten PS5-Hardware machen, das bedeutet: 4K Auflösung, stabile 60 Bilder pro Sekunde, Ray Traycing-Effekte, HDR und atemberaubend realistische Fahrzeugmodelle mit nachvollziehbarer Fahrphysik. Ebenfalls kommen die innovativen neuen Features des Dual Sense Controllers zum Einsatz. Die adaptiven Trigger sollen für ein völlig neues und noch realistischeres Fahrgefühl sorgen. Racing-Fans aufgemerkt! Hier rollt wohl der neue König der Rennsimulationen vom Band. "Gran Turismo 7" erscheint exklusiv für die Playstation 5, mit etwas Glück sogar noch in der ersten Jahreshälfte 2021. Erste bewegte Bilder findet ihr an dieser Stelle.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

The Legend of Zelda/Nintendo

Es gibt wohl kaum ein Action-Adventure der jüngeren Zeit, das mit mehr Preisen überhäuft wurde, als "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" – und das aus gutem Grund. Der einmalige Mix aus genialen Rätseln, echtem Erkundungs-Feeling und krachenden Boss-Kämpfen sucht auf seinem Gebiet immer noch seinesgleichen. Das alles soll der Nachfolger "The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2" natürlich nochmals toppen. Eine schwierige Aufgabe, der sich Serien Erfinder Eiji Aonuma aber gerne stellt. Nachwievor steht allerdings im Raum, dass mit dem Erscheinen des zweiten Teils auch eine überarbeitete, leistungsstärkere Variante der Nintendo Switch erhältlich sein soll, worauf das Spiel dann natürlich besser aussieht und besser läuft, als auf einer "normalen" Switch. "The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2" erscheint voraussichtlich im Herbst 2021 exklusiv für irgendeine Nintendo Switch – soviel steht fest. Einen ersten Trailer findet ihr hier

Das war es schon mit dem ersten Teil unserer Übersicht der vielversprechendsten Spiele 2021. Ist euer Favorit mit dabei? Die nächsten zehn potenziellen Hit-Kandidaten für 2021 stellen wir euch im Laufe der nächsten Woche vor. Versprochen!

Weiterlesen