Für Konsole und PC: Das werden die Spiele-Highlights 2021 (Teil 2)

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Auch im zweiten Teil unserer Übersicht der aussichtsreichsten Spiele im Jahr 2021 tummeln sich eine Menge Titel, auf die es sich mit Sicherheit zu warten lohnt. Und es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, vor allem Nutzer der neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X werden endlich in der Lage sein zu sehen, zu was die leistungsstarke Hardware wirklich fähig ist. Falls ihr den ersten Teil der Übersicht verpasst habt, dann einfach hier entlang. Los geht‘s:

Horizon Forbidden West

Horizon Forbidden West/Guerilla Games/SIE

Schluss mit Schnee, Eis und Einöde – im zweiten Teil von "Horizon" stellt ihr euch abermals in der Haut der nachdenklichen aber wehrhaften Heldin Aloy diversen Roboterwesen, die sich natürlich auch an der Westküste der ehemals Vereinigten Staaten herumtreiben. Hier warten riesigen Wälder, vergessene Unterwasser-Ruinen und dampfende Sumpfgebiete darauf von euch erkundet zu werden. Natürlich bringt die massiv geänderte Flora auch neue Fauna mit sich – oder besser: Roboter, die an die ehemaligen tierischen Bewohner der Umgebungen erinnern. Schon im ersten Trailer sehen wir gigantische Robo-Schildkröten und neuartige Flugechsen, die ihren "Nahrungsbedarf" per Solar-Panel decken. "Horizon Forbidden West" setzt genau dort an, wo das Vorgängerspiel ein Ende gefunden hat und erscheint neben der neuen PS5 – die feinste optische Effekte, bessere Ladezeiten und hoffentlich 60 Bilder pro Sekunde bieten dürfte – auch für die Playstatiion 4 im Herbst 2021.

Gotham Knights

Gotham Knights/WB Games

Der dunkle Rächer, Batman, hat doch tatsächlich das Zeitliche gesegnet – das Verbrechen in Gotham City findet jedoch keine Ruhe. Im Gegenteil: Scheinbar unbehelligt treiben neue Banden in der düsteren Millionen-Metropole ihr Unwesen. Doch die bösen Buben haben ihre Rechnung ohne Batman‘s Erben gemacht: Robin, Nightwing, Red Hood und Batgirl stellen sich der Bedrohung und nehmen mutig den Kampf auf. Abermals tummelt ihr euch mit der ausgewählten Spielfigur – natürlich verfügt jedes Mitglied der schlagkräftigen Truppe über einzigartige Fähigkeiten – in der riesigen Stadt. und lasst eure Fäuste sprechen. Allerdings mit einem gewichtigen Unterschied: Denn das neue "Gotham Knights" wird es euch ermöglichen, im Online-Koop-Modus auf die Hau-Drauf-Pirsch zu gehen und die ganze Story gemeinsam zu erleben. Das wird klasse! Gotham Knights erscheint voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2021 für PC, PS4, PS5 und Xbox. Den ersten Trailer könnt ihr euch hier zu Gemüte führen.

Back 4 Blood

Back 4 Blood/Turtle Rock Studios

Das Flehen der Community nach einem dritten Teil der erfolgreichen Koop-Spiele-Serie "Left 4 Dead" stieß bei Hersteller Valve jahrelang auf taube Ohren, jetzt nehmen die Entwickler den Baseballschläger eben selbst in die Hand. Denn bei den Turtle Rock Studios entsteht "Back 4 Blood", das frappierend an die beiden Vorgängertitel erinnert. Abermals gilt es sich als gut koordinierte 4-er-Online-Truppe den schier übermächtigen Zombie-Horden zu stellen und sich gegenseitig aus brenzligen Situationen zu retten. Anders als in den Spielen der Left 4 Dead-Reihe verfügt "Back 4 Blood" allerdings über Talentbäume, dank derer ihr die Fähigkeiten eurer Spielfigur an die immer schwieriger werdenden Bedingungen anpassen könnt. "Back 4 Blood" soll bereits am 21. Juni 2021 für PC, PS4, PS5 und Xbox erscheinen, erste Gameplay-Schnipsel könnt ihr euch an dieser Stelle ansehen

Monster Hunter Rise

Monster Hunter Rise/Capcom/Nintendo

Bereits jetzt steht eine kostenlose Demo von "Monster Hunter Rise" im Nintendo e-Shop für euch bereit, das fertige Spiel soll dann am 26. März 2021 exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen. Die erfolgreiche Monster-Hunter-Formel wird natürlich auch bei "Rise" nicht vergessen, allerdings haben ein paar pfiffige Neuerungen den Weg in die Monsterjagd gefunden. Per Seilkäfer könnt ihr euch schnell in der Spielumgebung bewegen und den Greifhaken natürlich auch dafür nutzen, um den schuppigen Widersachern schneller Herr zu werden. Zusätzlich habt ihr erstmals die Möglichkeit einige Monster wie bei einem Rodeo zu reiten und deren Fähigkeiten dann gegen andere Monster einzusetzen. Die Optik ist für Switch-Verhältnisse ziemlich gut, allerdings müsst ihr beim Online-Komfort plattformspezifische Abstriche machen. Nichtsdestotrotz: "Monster Hunter" geht immer!

Cyberpunk 2077 (Next Gen)

Cyberpunk 2077/CD Project Red

Das futuristische Rollenspiel der Witcher-Entwickler der polnischen Entwickler-Schmiede CD Project Red ist zwar bereits erhältlich, sorgt aber eher für ziemlichen Unmut anstatt zu erwartender Lobeshymnen. Das geht sogar so weit, das sich Sony genötigt sah, das Spiel aus dem Playstation Store zu entfernen – ein Fiasko für die Entwickler, die an der Kritik allerdings selbst schuld sind. Schlau ist, wer die Geduld hat zu warten, bis das Spiel a) für die neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X in einer extra dafür angepassten Version verfügbar ist und b) zahlreiche Patches erschienen sind, die mit den unzähligen Fehlern im Spiel ein für allemal aufräumen. Denn erst dann könnt ihr den Ausnahmetitel so richtig genießen und auch die Krittelei wird ein Ende haben. Die Next-Gen-Versionen von "Cyberpunk 2077" haben bis jetzt noch keinen Termin, sollen aber im Laufe des Jahres 2021 erscheinen.

The Lord of the Rings: Gollum

The Lord of the Rings Gollum/Daedalic Entertainment

Es ist sicherlich nicht einfach ein Spiel um einen Charakter zu stricken, den kaum jemand leiden kann. Aber mit "The Lord of the Rings: Gollum" wollen die Entwickkler von Daedalic Entertainment aus Hamburg genau das tun. Ihr schlüpft in die Rolle des zerrissenen Smeagol und werdet natürlich Zeuge seiner multiplen Persönlichkeiten – allein ihr entscheidet allerdings, welche die größere Rolle spielen soll. Das Spiel bildet eine Vorgeschichte zum Aufbruch der Gefährten, in der Haut von Gollum ist es euer Ziel der finsteren Festung von Barad-dur zu entkommen. Den Großteil des Spiels verbringt ihr also mit Täuschen und Schleichen – passt perfekt zu dem ungeliebten Gnom. "The Lord of the Rings: Gollum" soll irgendwann 2021 für PC, PS5 und Xbox erscheinen, einen ersten Teaser könnt ihr euch hier anschauen

Dying Light 2

Dying Light 2/Techland

Noch mehr Zombie-Horden, die euch an die Gurgel wollen: Der Nachfolger zum Open-World-Gemetzel "Dying Light" soll euch im Laufe des gruseligen Action-Abenteuers zahlreiche Entscheidungsmöglichkeiten an die Hand geben, die dann sogar das Aussehen der Spielwelt und die Haltung deren Bewohner beeinflussen. Auch eure Parcours-Fähigkeiten sind bei den wilden Jagden natürlich wieder gefragt und sollen sich noch natürlicher und besser anfühlen und geschmeidiger in den Spielablauf integrieren. Allerdings scheint "Dying Light 2" momentan in der Entwickler-Hölle zu stecken, es geht nicht vorwärts. Seit der ersten Vorstellung des blutigen Titels gab es absolut keine News, nur Abgänge diverser, wichtiger Projektmitarbeiter. Entwickler Techland beschwichtigt aber, es sei "alles in bester Ordnung" und kündigt das Spiel weiterhin 2021 für PC, PS4, PS5 und Xbox an.

Halo Infinite

Halo Infinite/Microsoft

Die als große Party geplante Vorstellung eines neuen Spiels aus dem Halo-Universum wurde für Microsoft zum Debakel. Denn als Vorzeigetitel für die vollmundig gepriesenen Hardware-Fähigkeiten der Xbox Series X, konnte "Halo Infinite" mit dem ersten Trailer nicht einmal die härtesten Fans überzeugen. Schwache Texturen, müde Lichteffekte aus der Mottenkiste und langweilige und detailarme Gegner sorgten für Stirnrunzeln, statt für das erwartete Staunen. Microsoft reagierte schnell und konsequent: "Halo Infinite" soll nun gründlich überarbeitet werden, auch bei den Entwicklern von 343 Industries wurden wichtige Führungspositionen ausgetauscht. Nun soll die nächste Reise des Masterchief im Herbst 2021 für PC und Xbox erlebbar sein und endlich wieder für offene Münder sorgen – warten wir‘s ab! 

God of War: Ragnarok

God of War Ragnarok/Sony Santa Monica

Außer einem eher nichtssagenden Ankündigungstrailer, der nur aus obigem Symbol und der Jahreszahl 2021 bestand, gibt es zum Nachfolger von einem des besten PS4-Actiosnpiele noch nichts zu sehen. Klar ist aber, dass das Spiel wohl eher ein größerer DLC zu "God of War" werden dürfte (ähnlich wie Spider-Man: Miles Morales) und die Reise von Kratos und seinem Sohn Atreus weitergeführt wird. Sicherlich warten noch zahlreiche nordische Götter darauf, sich ein paar krachende Backpfeifen einzufangen. Ob das Spiel exklusiv für die Playstation 5 oder auch für die Playstation 4 erscheint, lassen sich die Entwickler von Sony Santa Monica bis jetzt noch nicht entlocken. Sobald es weitere Details zu "God of War: Ragnarok" gibt, erfahrt ihr es auf spiele.de.

S.T.A.L.K.E.R. 2

Stalker 2/GSC Gameworld

Knallhart realistische Postapokalypse in der größten Spielwelt, die jemals geschaffen wurde, versprechen die Entwickler von GSC Gameworld für "S.T.A.L.K.E.R. 2", das exklusiv für den PC und die Xbox Series X erscheinen soll. Die Atmosphäre des ersten Trailers könnte man fast mit einem Messer zerschneiden, so dicht und bedrückend kommen nur wenige Spiele daher – allerdings ist auch die Optik über jeden Zweifel erhaben. Bleibt nur zu hoffen, dass es der Ego-Shooter mit Rollenspiel-Elementen wirklich noch 2021 in die Händlerregale schafft, denn GSC Gameworld ist nicht gerade berühmt dafür, angekündigte Termine einzuhalten. 

Das war's mit unserer Übersicht der 20 wohl besten Spiele für das Jahr 2021. Sicherlich wird uns noch die ein oder andere freudige Überraschung oder eben unerfreuliche Verschiebung erwarten. Das ändert aber nichts daran, dass 2021 auf jeden Fall ein ganz großartiges Jahr für Konsolen- und PC-Spieler wird.

Weiterlesen