Nintendo gibt aktuelle Verkaufszahlen für Hard- und Software bekannt

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

In ihrem aktuellen Geschäftsbericht, den sich Zahlenfüchse hier sogar als PDF herunterladen können, teilt der japanische Hard- und Software-Hersteller Nintendo die Verkaufszahlen für das aktuelle Geschäftsjahr mit. Nicht zuletzt der extrem beliebte Handheld-Hybrid "Switch" sorgt für ganz schön beachtliche Nummern.

Satte Gewinne

Der operative Gewinn beträgt demnach 4,116 Milliarden Euro, im Vorjahr waren es 2,077 Milliarden Euro. Der Umsatz in den vergangenen neun Monaten betrug 11,095 Milliarden Euro und ist demnach fast unglaubliche 98,2 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.


Bis zum 31.12.2020 konnte Nintendo in den vorangegangenen neun Monaten 24,1 Millionen der Switch verkaufen, die nun weltweit installierte Hardware-Basis des Hybrid-Handhelds liegt aktuell bei 79,87 Millionen Einheiten – und das in etwas weniger als vier Jahren seit der Markteinführung am 3. März 2017. 

Nintendo Switch

Mario Kart als Genre-Primus

Die weltweiten Verkaufszahlen für die Nintendo-Spiele sind ebenfalls beeindruckend. Aber es wundert wenig, dass sich der wohl beste Fun-Racer, der jemals entwickelt wurde, auf dem ersten Platz des Treppchens wiederfindet. Glückwunsch, Mario!

1. Mario Kart 8 Deluxe: 33,41 Mio. 

2. Animal Crossing: New Horizons: 31,18 Mio. 

3. Super Smash Bros, Ultimate: 22,85 Mio. 

4. The Legend of Zelda: Breath of the Wild: 21,45 Mio. 

5. Pokemon Sword & Shield: 20,35 Mio. 


6. Super Mario Odyssey: 20,23 Mio. 

7. Super Mario Party: 13,82 Mio. 

8. Pokemon: Let's Go, Pikachu! / Pokemon: Let's Go, Evoli!: 13,00 Mio. 

9. Splatoon 2: 11,90 Mio. 

10. New Super Mario Bros. Deluxe: 9,82 Mio. 

11. Luigi's Mansion 3: 9,13 Mio. 

12. Super Mario 3D All-Stars: 8,32 Mio. 

13. Ring Fit Adventure: 8,68 Mio. 

14. Paper Mario: The Origami King: 3,05 Mio. 

15. Hyrule Warriors: Age of Calamity: 2,84 Mio. (ohne japanischen Markt)

16. Clubhouse Games: 51 Worldwide Classic: 2,62 Mio. 

17. Pikmin 3 Deluxe: 1,94 Mio. 

18. Xenoblade Chronicles Definitive Editio: 1,48 Mio. 

19. Mario Kart Live: Home Circuit: 1,08 Mio. 

Da wundert es wenig, dass sich Nintendo erst einmal eine Runde auf den Lorbeeren ausruht und die Fans noch weiter auf neue Versionen von "F-Zero", "Wave Race" oder "Metroid" warten lässt. Der Erfolg der Nintendo Switch scheint absolut ungebrochen, auch die Markteinführung (wenn man den Albtraum so nennen kann) der Playstation 5 und Xbox Series X/S kann der kleinen Spielspaß-Granate scheinbar absolut nichts anhaben.

Weiterlesen