Playstation 5: Diese neuen Spiele kommen auch auf PS4

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Der Run auf die neue Playstation 5 ist ungebrochen. Es gibt aktuell kaum eine Internetseite, die euch nicht mit "Hier bald wieder zu haben"- Artikeln belästigt. Das sind allerdings alles Nebelkerzen, die Knappheit der Hardware ist wegen der nicht verfügbaren Halbleiter, die zur Herstelliung der PS5 benötigt werden, noch wie vor ein großes Problem. Das dürfte sich bis zum vierten Quartal 2021 auch nicht ändern. Aber, hey, kein Grund traurig zu sein, denn diese fünf hochkarätigen Playstation 5-Spiele, könnt ihr auch auf eurer betagten Playstation 4 genießen:

Oddworld: Soulstorm

Oddworld Soulstorm

Bereits ab dem 06.April könnt ihr den kultigen Mudokon Abe auf seiner neuesten Mission begleiten. In "Oddworld: Soulstorm" für die PS4 und PS5 müsst ihr erneut dafür sorgen, dass eure Kumpel aus der Sklaverei befreit werden und sie nicht länger in den Minen der fiesen Molluk schuften müssen. Auch im neuen Teil der abgedrehten Spiele-Serie furzt ihr um euer Leben, während ihr knackige Rätsel löst und fiese Fallen umgehen müsst. Einziger Wehrmutstropfen: Nur die PS5-Version ist im April für Playstation-Plus-Mitglieder kostenlos, für die PS4-Version werdet ihr üblerweise zur Kasse gebeten. Der Preis ist noch unbekannt.

Kena: Bridge of Spirits

Kena

Das charmante Action-Abenteuer "Kena: Bridge of Spirits" sorgt schon seit der ersten Ankündigung für erfreute Gamer-Gesichter. Nicht zuletzt die kleinen, pelzigen Helfer namens "Rot" haben es ob ihres niedlichen Aussehens sofort in die Herzen der potenziellen Fans geschafft. Leider wurde Spiel jüngst auf Ende August verschoben, neben einer Version für PC und PS5 kommt allerdings auch zeitgleich eine Variante für die PS4 an den Start. Bis auf ein paar kleinere technische Unzulänglichkeiten – auf der PS4 habt ihr weniger Pelzfreunde gleichzeitig – sind die Konsolenversionen laut den Entwicklern der Ember Labs optisch kaum zu unterscheiden.

Resident Evil Village

Resident Evil Village

Lange dauert es nicht mehr, bis wir endlich wieder in die Gruselwelten von "Resident Evil" abtauchen dürfen. Der neue Teil bietet viele Überraschungen und soll den geneigten Fans gehörige Schauer über den Rücken jagen. Während ihr euch im Kampf gegen Zombies, Werwölfe und Vampire verzweifelt eurer Haut erwehrt, spinnt die mehr als mannshohe Lady Dimitrescu fleissig weiter an ihrem Komplott gegen euch. Im Vorfeld hatten die Entwickler von Capcom eigentlich angekündigt, dass die oppulente Technik von "Resident Evil Village" eine PS4-Version unmöglich macht. Das sieht mittlerweile anders aus, denn die Gruselshow erscheint pünktlich am 07. Mai für alle Systeme ausser Nintendo Switch. Die Kiste ist scheinbar wirklich zu schwachbrüstig für das neue Resi.

Far Cry 6

Far Cry 6

Es wird langsam aber sicher mal wieder Zeit für einen brandneuen Teil der "Far Cry"-Serie, mit etwas Glück können wir im Herbst 2021 wieder Banditencamps in Rauch aufgehen lassen. Die Story von Far Cry 6 macht zwar abermals einen komplett austauschbaren und überflüssigen Eindruck, das soll uns aber nicht davon abhalten, die riesige Spielwelt zu erkunden, Funktürme zu erklimmen und die Fragezeichen auf der Map nach und nach abzuarbeiten. Die Playstation 5-Version von "Far Cry 6" läuft im Performance-Modus mit einer Bildwiederholrate von 60 Bildern pro Sekunde, aber auch mit den 30 Frames der PS4-Version werden Fans der Reihe sicherlich wieder eine Menge Spaß haben.

Horizon Forbidden West

Horizon Forbidden West

Wir müssen alle ganz fest beide Daumen drücken, damit es die neuen Abenteuer der wehrhaften Amazone Aloy noch ins Jahr 2021 schaffen. Momentan sind viele Spiele aufgrund der aktuellen Situation von Verschiebungen geplagt. Aber Sony-Boss Jim Ryan versicherte erst kürzlich in einem Interview, dass es für "Horizon Forbidden West" momentan noch ganz gut aussieht und er zuversichtlich ist, dass der Termin (Ende 2021) gehalten werden kann. Über die Qualität müssen wir uns aber sicherlich keinerlei Gedanken machen, schon das Vorgängerspiel "Horizon Zero Dawn" war in weiten Teilen ein Meisterwerk – besonders die Kämpfe gegen die Robo-Dinos sind ein unvergessliches Highlight. Neben einer Version für die PS5 erscheint "Horizon Forbidden West" ebenfalls für die PS4 – irgendwie müssen die Entwicklungskosten ja eingespielt werden. 

Ihr seht: Es gibt kaum Gründe sich zu ärgern, wenn man noch keine Playstation 5 ergattern konnte. Richtig zünden wird das Spiele-Feuerwerk für die potente Hardware sowieso erst in ein bis zwei Jahren. Viel schlimmer, als die Hardware-Knappheit ist es allerdings weiterhin irgendwie zu ertragen, dass scheinbar eine Oma neben euch das Zimmer saugt, während ihr auf der PS4 (Pro) spielt.

Weiterlesen