Stein auf Stein: Wie LEGO zunehmend Erwachsene begeistert

 | Spiele.de
Springe zu...
TEILEN

Früher musste man sich entscheiden: Die drei Fragezeichen oder TKKG? Marvel oder DC? Nintendo, Xbox oder PlayStation? Oder eben: LEGO oder Playmobil? Hierzulande hielt sich der Erfolg der beiden Spielzeugkontrahenten langezeit die Waage. 2015 ergab eine Analyse des E-Commerce-Marktforschers Metoda ein Kopf-an-Kopf-Rennen der Kontrahenten im Weihnachtsgeschäft des Shopping-Giganten Amazon. Sowohl LEGO als auch Playmobil verzeichneten dort je einen Umsatz von mehr als 12 Millionen Euro, in Sachen Stückzahl hatte dagegen Playmobil mit dem Verkauf seiner Plastikfiguren die Nase leicht vorn. Mittlerweile haben wir 2020. Die Corona-Krise hat viele Branchen geschwächt, der Spielzeugindustrie hat sie dagegen gutgetan. Kein Wunder: Statt in Kinos, Bars oder Theater zu gehen, hilft man sich zuhause nun mit Brettspielen, Puzzles oder eben auch mit LEGO über diese trostlose Zeit hinweg. 

Der dänische Spielzeuggigant hat die Playmobil-Konkurrenz mittlerweile überholt. Nicht nur an den Kinokassen (Die "LEGO Movies" und seine Ableger schlagen sich in den Lichtspielhäusern wacker, der Playmobil-Kinofilm geriet 2019 dagegen zum Riesenflop!), auch in den Geschäften liegen die bunten Plastiksteine derzeit höher in der Gunst der Käufer als der nach Simba Dickie zweitgrößte Spielzeughersteller der Welt. Eine ausführliche Analyse der dieser Entwicklung zugrunde liegenden Ursachen darf gern an anderer Stelle geführt werden. Viel faszinierender finden wir es dagegen, mit welcher Konstanz und Leidenschaft LEGO nun schon seit geraumer Zeit Bausätze für eine erwachsene Zielgruppe konzipiert. Und genau denen wollen wir uns im Folgenden widmen.

Lego Architecture

LEGO für Erwachsene: Die Zukunft ist schwarz

Es gibt deutschlandweit elf offizielle LEGO-Stores. Unzählige Spielwarengeschäfte und Kaufhäuser mehr dürfen die Produkte des Bausteinherstellers verkaufen. In den Regalen der Läden finden sich zwischen den knallbunten Verpackungen des Spielzeugriesen neuerdings immer häufiger auch Kartons, die durch ihren reduzierten Look auffallen. Vor glänzend schwarzem Hintergrund erstrahlt dort das Bild eines LEGO-Sets, das sich - so verrät es einem ein kleiner Aufdruck auf der Vorderseite - an "18+"-Kundschaft richtet. Das darf man nicht mit einer FSK-Freigabe verwechseln. Die Altersangaben auf den LEGO-Sets weisen in der Regel auf den Schwierigkeitsgrad hin und nicht auf eine etwaige psychische Beeinträchtigung durch den Zusammenbau der Sets, wenn man die beschriebene Altersangabe nicht erfüllt. Kurzum: Natürlich dürfen die entsprechenden Sets auch von jüngeren LEGO-Fans zusammengebaut werden. Doch LEGO richtet sich mit den "18+"-Sets nun mal gezielt an eine erwachsene Kundschaft. 

Der Grund: In den vergangenen Jahren - und das ist sicherlich mit ein Grund für die steigende Popularität der Marke - ist der Umsatz durch erwachsene LEGO-Fans kontinuierlich angestiegen. Lizenzen bekannter Popkulturmarken wie "Star Wars", "Harry Potter" und DC machen LEGO zu einer beliebten Marke für filmbasierte Merchandiseprodukte. Seid ihr neugierig geworden? Dann möchten wir euch im folgenden die spannendsten "18+"-Sets vorstellen, die es derzeit bei LEGO gibt und darüber hinaus einen Blick in die Zukunft werfen - denn die nächsten Bausätze für Erwachsene stehen bereits in den Startlöchern.

LEGO Konzertflügel

Sesamstraße, Friends und Co. - Neue Ideen dank LEGO Ideas

Habt ihr schon mal von LEGO Ideas gehört? Falls nicht, wird es höchste Zeit, denn das seit 2008 existierende Projekt ist eine Goldgrube kreativer LEGO-Ideen. Auf der gleichnamigen Website können LEGO-Liebhaber eigene Entwürfe für neue Produkte, die mit ein wenig Glück später - also nach einem längeren Bewertungs- und Auswahlprozess - in ein richtiges LEGO-Set verwandelt und in den Handel gebracht werden. Mit 1% wird der ursprüngliche Designer zudem an den Lizenzgebühren beteiligt.

Während aktuell unter anderem ein Set zum Gaminghype "Among Us", mehrere zu "Nightmare before Christmas" und eine Tutanchamun-Büste um die Gunst der Fans und Entwickler buhlen, entstanden aus dem LEGO-Ideas-Projekt zuletzt bereits einige aufregende Bausätze für das 18+-Sortiment. 

 

Sesamstrasse Lego

Das LEGO-Set zum Kinderfernsehkult "Sesamstraße" umfasst 1367 Teile und hat mit Figuren von Ernie und Bert, dem Krümelmonster und Elmo und Vogelwesen Bibo einige der prägendsten "Sesamstraße"-Charaktere mit an Bord. Ergänzt wird die kultverdächtige Straßenecke außerdem um „Hooper‘s Store“, Bibos Nest und Oscars Mülltonne - das lässt Fanherzen höher schlagen. Und mit seinen Maßen von 24x36,2x21 cm findet es garantiert auch in deiner Wohnung Platz.Mit knapp 120€ gehört es außerdem zu den günstigeren "18+"-Sets von LEGO. 

LEGO Friends

Auch um die hierzulande bei ProSieben zeitweise in Dauscherschleife ausgestrahlte Sitcom "Friends" ist ein ähnlich großer Hype entstanden wie um die felligen Puppenfreunde aus der Sesamstraße. Kein Wunder also, dass es ein Set des berühmten Cafés Central Perk durch den bausteinigen LEGO-Ideas-Aufnahmeprozess geschafft hat. Für knapp 55€ gibt es Ross, Rachel, Chandler, Monica, Joey, Phoebe und Gunther im Miniformat. Das Set umfasst insgesamt 1079 Teile. 

LEGO Stranger Things

Zugegeben: Bei diesem Set handelt es sich nicht um einen LEGO-Ideas-Entwurf, doch da es uns so gut gefällt, wollen wir es euch nicht vorenthalten. Seit dem 1. Juni 2019 erhaltet ihr für stolze 199,99€ dieses detailgetreue Set zum Netflixkult "Stranger Things". 2287 Teile und acht Minifiguren entführen euch direkt auf die "Other Side" - so der offizielle Name des Bausatzes. Für Fans der Serie ist dieses Sets definitiv ein Muss!

LEGO für Erwachsene - Das erwartet euch 2021

Natürlich können wir nicht in die Zukunft sehen und euch daher verraten, auf was für spektakuläre Ideen die LEGO-Entwickler in den nächsten Jahren noch alles kommen werden (Insidertipp: Wir haben uns ja total in dieses "Community"-Set verliebt, das bereits die erste Phase des LEGO-Ideas Auswahlverfahrens gemeistert hat, also Daumendrücken!) Aber wir konnten natürlich aufmerksam die Ankündigungen für das Jahr 2021 verfolgen. Und von einigen großen Neuheiten hat der LEGO-Konzern bereits den Mantel des Schweigens gelüftet. So gibt es mit dem Hogwarts-Wappen etwa Nachschub für die brandneue Mosaik-Linie "Lego Art". Auch werden Mosaiken zu Batman und Elvis Presley erwartet. Wer es mehrdimensionaler mag, für den hält der Januar 2021 detailgetreue Nachbildungen eines Blumenstraußes ("Flower Bouquet") und eines Bonsaibaumes ("Bonsai Tree") bereit. Die "Star Wars"-Helmkollektion wird um ein paar neue Modelle ergänzt und auch ein Batman-Helm steht in den Startlöchern. Von den letzten LEGO-Ideas-Entwürfen haben es unter anderem das Haus aus "Kevin allein zuhaus" sowie ein "Winnie Pooh"- und ein "Seinfeld"-Set in die Produktion geschafft. Genaue Details zum Releasetermin stehen allerdings noch nicht fest.

LEGO Kollosseum

Die - im wahrsten Sinne des Wortes - größte Ankündigung machte LEGO derweil erst vor wenigen Tagen, als der Konzern mit dem Kollosseum das bislang größte LEGO-Set aller Zeiten ankündigte. Ab dem 27. November 2020 ist das Set aus der LEGO-Creator-Reihe über den LEGO-Onlineshop erhältlich und umfasst sage und schreibe 9036 Teile - so viel wie kein anderes LEGO-Set jemals zuvor (bisheriger Spitzenreiter war der Millenium Falcon von "Star Wars" mit 7541 Teilen). Mit 499,99€ kommt man beim Kollosseum noch verhältnismäßig günstig weg, wenn man bedenkt, dass ebenjener Millenium Falcon satte 300€ mehr kostet. So oder so: Für ein solches Set wie das Kollosseum braucht man nicht nur Geld, sondern auch jede Menge Zeit und Geduld. Das Ergebnis kann sich aber definitiv sehen lassen!

Weiterlesen